Arya langweilt sich schrecklich


Vermittelt

Ein Tag hat 86400 Sekunden, aber hier im Public Shelter Botosani, Rumänien, fühlen sich diese wie doppelt so viele an. Immer der gleiche Tagesablauf, Langweile, Hitze bzw. Kälte, Lärm, Gestank (nicht nur von der benachbarten Müllhalde), ungehobelte Tierpfleger, viel zu wenig Zeit von den lieben Tierschützern, fad schmeckendes Trockenfutter…
Keine neuen Eindrücke, keine Welpenspielstunden, kein Treffen mit netten Hunden aus der Nachbarschaft, keine lustigen Bällchen, die quietschen oder sonstwas tun, keine leckeren Würstchen, kein heimlich gegebener Käse vom Tisch (nein, Frauchen hat es nicht bemerkt), keine Übungsfahrten im Auto, kein Reise in die Stadt, damit Welpe den Trubel kennenlernt – mit viel Rücksichtnahme selbstverständlich. Stattdessen nur diese schreckliche Leben zwischen Gitterstäben!

Bitte geben Sie Arya eine Chance. Sie ist ca. vier Monaten alt. Kommt geimpft, entwurmt und mit blauem EU-Ausweis.

Weitere Infos und Kontakt info@pfoetchenhoffnung.de

Ihr Album auf fb.


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.