Bellissa- sucht eine sichere Schulter zum Anlehnen


Zuhause gesucht

Bellissa wurde von ihrem Besitzer ins rumänische Tierheim Botosani gebracht. Er ist schwer krank und  kann sich nicht mehr um sie kümmern. Ab und an hat er auch vergessen sie zu füttern und somit war die Versorgung der Hündin gar nicht mehr gegeben.

Nun hat sie die Chance ein passendes, verantwortungsbewusstes Zuhause zu finden und vielleicht darf sie dann schon zeitnah den Zwinger verlassen.

Gegenüber dem Menschen zeigt sie sich zögerlich und zurückhaltend. Sie mag es nicht bedrängt zu werden oder das man sich ihr frontal annähert. Dann zieht sie den Rückwärtsgang ein und flieht in ihre Hütte. Nähert man sich ihr nicht -aus Hundesicht- bedrohlich, kommt sie sehr gerne und holt sich dann auch paar Streicheleinheiten ab. Sie lässt sich überall anfassen und ist wirklich eine ganz liebe, freundliche Hündin.

Wir suchen für sie also Menschen, die Hundeerfahrung besitzen und ein gutes Gespür haben, wie man sie und wann man sie aus der Reserve lockt. Sie braucht kein Mitleid sondern eine sichere Person, die ihr das neue Leben zeigt. Da sie verträglich ist, darf gerne mindestens ein weiterer gut sozialisierter Hund vorhanden sein.

Durch ihr schüchternes, sanftes Wesen, passt sie nicht in einem Haushalt mit Kleinkinder und wir sehen sie auch nicht mitten in der Stadt. Abseits des Trubels wird Bellissa sicherlich eine tolle Begleiterin werden.

Wer sich in unseren Schatz verliebt hat, darf uns gerne eine Nachricht per Email schreiben: info@pfoetchenhoffnung.de

 


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.