Biene- zarte, kleine Hündin


Zuhause gesucht

Biene schaut mit ihren schwarzen Kulleraugen ganz schüchtern und unsicher aus ihrer Hundehütte raus. Sie wurde gerade von den Hundefänger ins große, rumänische Tierheim gebracht. Hier ist sie mit der neuen Situation verständlicherweise noch überfordert und muss sich erstmal zurechtfinden. Unsere Kollegen wollten sie nicht weiter stressen und hielten ein wenig Abstand. Wir hoffen für sie ein passendes Zuhause bei hundeerfahrene Menschen zu finden. Wir gehen davon aus, dass sie im neuen Zuhause und bei den passenden Menschen richtig aufblühen wird. Ein souveräner Ersthund darf gerne im neuen Zuhause sein. Eine Vergesellschaftung mit Katzen ist durchaus denkbar. Turbulente, laute Kleinkinder sollten nicht im neuen Zuhause sein.  Wir werden sie definitiv noch weiter beobachten und hoffen nun, dass sich jemand in unser liebes, schüchternes Mädchen verliebt.

Kontakt per Email: info@pfoetchenhoffnung.de


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.