Emma-eine gro├če H├╝ndin sucht nun ein passendes Zuhause


Zuhause gesucht

Emma­čĺťLetzte Woche wurde der Hundef├Ąnger des rum├Ąnischen Tierheims von einigen B├╝rgern angerufen. Sie baten ihm um Hilfe, da sie beobachteten wie die H├╝ndin Emma aus dem Auto rausgeworfen wurde und verunsichert auf der stark befahrene Stra├če herumirrte. Scheint so, als ob der Halter sie nicht mehr gebraucht hat und sie so feige und armselig loswerden wollte. Sie ist eine gro├če H├╝ndin, die eventuell an der Kette gelebt hat oder vielleicht hatte sie auch Gl├╝ck und durfte im Garten frei leben,statt an der kurzen Kette.

Jetzt nach ein paar Tagen hat sie sich ein wenig im Tierheim eingelebt. Man kann problemlos ihren Zwinger betreten, sie bedr├Ąngen, streicheln, ohne das man sich Sorgen machen m├╝sste. Sie macht eher einen verunsicherten Eindruck, als das sie aggressiv oder scheu w├Ąre. Wenn man den Zwinger betritt rennt Sie nicht panisch weg. Wenn ihr etwas verunsichert,legt Sie einen Schritt zur├╝ck.

Das Vertrauen zum Menschen muss liebevoll und geduldig wieder aufgebaut werden. Mit ihren Artgenossen kommt sie bislang gut klar. Aufgrund ihrer Gr├Â├če ist sie zun├Ąchst alleine im Zwinger. Doch wir k├Ânnen sie mit gro├čen R├╝den testen.

Wir vermitteln sie zu Menschen, die sich mit Hunden aus dem Ausland auskennen und Erfahrungen mit gro├čen Hunden haben. Emma wird weder mitten in die Innenstadt vermittelt, noch zu Menschen, die sie im Zwinger halten wollen.

Wir suchen ein wenig die Nadel im Heuhaufen, so dass es an Ende passt.

Ihr Alter muss noch gesch├Ątzt werden. Ihre Schulterh├Âhe betr├Ągt ca. 55 cm.

Wer sich die Hundehaltung gut ├╝berlegt hat, darf sich sehr gerne bei uns melden.

Kontakt per Email: bettina@pfoetchenhoffnung.de oder per pn

ÔľÂWICHTIG: Die Ausreisekosten betragen 380 Euro und beinhalten alle Impfungen, Chip, Pass, Gesundheitszertifikat vor Ausreise, Kastration je nach Alter, Staupe Test sowie eine Blutuntersuchung (keinen Schnelltest!) in Deutschland auf alle sogenannten Mittelmeererkrankungen und alle Filarien wie Herzwurm etc. In der Blutuntersuchung ist zus├Ątzlich noch ein grosses Blutbild enthalten. Gesundheit und Sicherheit ist uns das Wichtigste f├╝r die Tiere und deswegen bekommt jeder von uns vermittelte Hund vor ├ťbergabe an den Adoptanten ein Sicherheitsgeschirr angepasst, dass ebenfalls in den Ausreisekosten enthalten ist.


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular daf├╝r missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkl├Ąrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.