Aufgepasst hier kommt Maya- Zuckerschock Pur-


Zuhause gesucht

Unsere Kollegin Mia fand Maya mutterseelenallein in einem Wald, weit von der Stadt entfernt. Maya war völlig ausgehundert, voller Zecken und verfilzt. Mia nahm sie sofort mit, befreite sie von den Zecken, impfte sie und kümmerte sich liebevoll um ihr zerzaustes Fell.

Maya ist nun seit 4 Monaten bei Mia und sucht nun mit ihren ca. 8 Monaten ein eigenes Zuhause. Sie lebt in einer gemischten Hundegruppe und lernt somit wie man sich unter Hunden zu benehmen hat.  Ihr Sozialverhalten ist dementsprechend sehr gut und sie hätte nichts gegen einen älteren souveränen Rüden im neuen Zuhause. Sie könnte sich an ihm orientieren und er würde ihr in vielen Situationen sicherlich Halt geben.

Maya ist gegenüber dem Menschen erstmal zurückhaltend und braucht ein wenig Zeit um Vertrauen zu fassen. Wenn sie jemanden gut kennt, ist sie verschmust. Bislang ist sie rundum eine sehr freundliche, verspielte Hündin.

Sie wird Menschen brauchen, die sich mit ihr beschäftigen und genügend Geduld für einen jungen Hund haben. Das leben im Haus und Alltagsgeräusche müssen ihr in Ruhe gezeigt werden.  Wer bereit ist mit der gerademal 8 Monaten, hübschen Maya zu arbeiten, darf gerne eine Email an folgende Adresse senden: info@pfoetchenhoffnung.de

Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.