Notfall Opi Snowy


Auf Pflegestelle

Snowy ist ein alter Herr  Keine Zähne mehr im Maul, die Hitze im Shelter ist unerträglich für ihn und der Lärm und Geruch überfordert ihn total. Wir schätzen ihn auf ca. 13 Jahre und genau das ist das Problem…sein Alter. Er wird nicht mehr kastriert werden können, ist aber geimpft und gechipt und hat seinen EU-Ausweis. Snowy sucht ein Zuhause das ihn liebevoll aufnimmt und ihm die letze Zeit die er noch hat, endlich mal zeigt das ein Leben auch ein Leben sein kann. Sein Fell ist in einem katastrophalen Zustand aber es wird wieder wachsen, die Äuglein sind schon etwas trüb und sehen kann er auch nicht mehr wie ein Junghund. Die Knochen schmerzen auf dem Betonboden. Wir wissen nicht woher er kommt und was passiert ist aber er wird schon eine Weile auf der Strasse unterwegs gewesen sein. Snowy erinnert mich an den Tag im November 2013. Da habe ich Samy gesehen und war sofort hin und weg. Geschätztes Alter von ihm war damals 15-18 Jahre, er sah zwar nicht aus wie Snowy aber er war auch in einem schlimmen Zustand… abgemagert bist auf die Knochen, keine Zähne mehr und einfach nur bezaubernd. Ich wollte ihm die letzten Monate seines Lebens in einem liebevollen Zuhause schenken. Tja aus Monaten sind 3,5 Jahre geworden. Ich will damit sagen, auch Snowy hat das verdient und auch er kann noch Jahre haben in einem Zuhause. Bitte gebt Snowy eine Chance. Alte Hunde sind so wundervoll, sie erzählen einem das Leben, sie zeigen uns wie schön das Rentnerdasein sein kann, sie haben Charme und Lebensweisheit und sie haben ein Zuhause verdient.

Meldet euch! Kontakt per Email: info@pfoetchenhoffnung.de


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.