Patrick musste viel Leid ertragen


Vermittelt
Patrick­čĺÖ12 Wochen jung, Ausreise ab Juli m├Âglich, ausgewachsen 40-55 cm

Patrick hatte richtig Gl├╝ck. Er wurde von Mia und Alin am Stra├čenrand gefunden. Er wurde in einem Sack mitten im nirgendwo wie M├╝ll entsorgt. Wer macht blo├č sowas? Er war schwach und sehr d├╝nn. Sofort wurde er zu einem Tierarzt gebracht und liebevoll aufgep├Ąppelt. Leider wurde ihm auch die Spitze der Rute abgeschnitten.┬á­čśí┬áWarum?
Unm├Âglich sind die Menschen.
Doch Patrick hat diese schlechte Erfahrung sehr┬águt weggesteckt. Er ist verspielt, fr├Âhlich, verschmust und lustig. Er w├Ąchst in einer gemischten Hundegruppe auf und sucht nun ein passendes Zuhause.

Wer sich die Hundehaltung gut ├╝berlegt hat, darf sich sehr gerne bei uns melden.

Kontakt per Email: bettina@pfoetchenhoffnung.de oder per pn

ÔľÂWICHTIG: Die Ausreisekosten betragen 380 Euro und beinhalten alle Impfungen, Chip, Pass, Gesundheitszertifikat vor Ausreise, Kastration je nach Alter, Staupe Test sowie eine Blutuntersuchung (keinen Schnelltest!) in Deutschland auf alle sogenannten Mittelmeererkrankungen und alle Filarien wie Herzwurm etc. In der Blutuntersuchung ist zus├Ątzlich noch ein grosses Blutbild enthalten. Gesundheit und Sicherheit ist uns das Wichtigste f├╝r die Tiere und deswegen bekommt jeder von uns vermittelte Hund vor ├ťbergabe an den Adoptanten ein Sicherheitsgeschirr angepasst, dass ebenfalls in den Ausreisekosten enthalten ist.


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular daf├╝r missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erkl├Ąrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.