Wonneproppen Pepe


Auf Pflegestelle

 

 

Pepe wartet in Höhenkirchen/Bayern💙

Terrier-Mix
Schulterhöhe: ca. 38 cm
Gewicht: ca. 11,5 KG
Alter: ca. 10 Monate ( geb. 01.10.19)
Geimpft, gechipt, entwurmt
Seit Welpenalter in Deutschland

Pepe ist ein aufgeweckter, lebensfroher Hund. Er kommt super mit anderen Hunden klar und liebt das Spielen. Draußen lĂ€uft er gut an der Leine und erkundet neugierig die Welt.

Er ist bei befahrenen Straßen jedoch sehr vorsichtig und etwas schĂŒchtern. GegenĂŒber Menschen ist er ebenfalls im ersten Moment schĂŒchtern, das gibt sich aber ganz schnell, wenn man ihm ein Leckerli gibt 😉

Pepe hört gut auf Kommandos und lernt generell sehr schnell. Leider mag er das alleinesein nicht und sollte daher als Zweithund vermittelt werden. Denn als Einzelhund fĂŒhlt er sich nciht wohl und sucht daher ein neues passendes Zuhause.

Wer sich die Hundehaltung gut ĂŒberlegt hat, darf uns gerne ein pn schreiben. Alternativ eine Email:bettina@pfoetchenhoffnung.de

 

———–

Welpenjunge Pepe ist super auf seiner Pflegestelle in 85635 Höhenkirchen angekommen💙

Hunde, Katzen, Kinder sind fĂŒr ihn kein Problem. Der Terrier-Mischling erkundigt neugierig seine neue Umgebung und ist welpentypisch sehr verspielt.

Wer sich darĂŒber im Klaren ist, dass ein Welpe Zeit, Ruhe und Geduld benötigt und manch schlaflose Nacht verursachen kann, der darf uns gerne eine Email schreiben an bettina@pfoetchenhoffnung.de oder eine PN.

▶WICHTIG: Die Ausreisekosten betragen 380 Euro und beinhalten alle Impfungen, Chip, Pass, Gesundheitszertifikat vor Ausreise, Kastration je nach Alter, Staupe Test sowie eine Blutuntersuchung (keinen Schnelltest!) in Deutschland auf alle sogenannten Mittelmeererkrankungen und alle Filarien wie Herzwurm etc. In der Blutuntersuchung ist zusĂ€tzlich noch ein grosses Blutbild enthalten. Gesundheit und Sicherheit ist uns das Wichtigste fĂŒr die Tiere und deswegen bekommt jeder von uns vermittelte Hund vor Übergabe an den Adoptanten ein Sicherheitsgeschirr angepasst, dass ebenfalls in den Ausreisekosten enthalten ist.

 

——-

Pepe💙 Welpenjunge, Ausreise ab MĂ€rz möglich

Hier haben wir fĂŒr euch einen kleinen, unheimlich zuckersĂŒĂŸen Schnuckel, oder?
Pepe und seine Schwester Greti befinden sich zurzeit in der Krankenstation des rumĂ€nischen Tierheim. Sie sind viel zu klein fĂŒr die Außenzwinger und haben jetzt das Privileg von allen Seiten betĂŒttelt zu werden. Ebenso dĂŒrfen sie bei Sonnenschein draußen die Welt erkundigen und ein wenig rumlaufen. Ab MĂ€rz sind sie vollstĂ€ndig geimpft, entwurmt, gechipt und dĂŒrfen in ihr Zuhause ziehen. Gerne zu einem netten Ersthund. Katzen und andere Tiere sollten fĂŒr Pepe kein Problem darstellen. NatĂŒrlich muss er aber auch noch alles Lernen!

Wer sich darĂŒber im Klaren ist, dass ein Welpe Zeit, Ruhe und Geduld benötigt und manch schlaflose Nacht verursachen kann, der darf uns gerne eine Email schreiben an info@pfoetchenhoffnung.de oder eine PN.

▶WICHTIG: Die Ausreisekosten betragen 380 Euro und beinhalten alle Impfungen, Chip, Pass, Gesundheitszertifikat vor Ausreise, Kastration je nach Alter, Staupe Test sowie eine Blutuntersuchung (keinen Schnelltest!) in Deutschland auf alle sogenannten Mittelmeererkrankungen und alle Filarien wie Herzwurm etc. In der Blutuntersuchung ist zusĂ€tzlich noch ein grosses Blutbild enthalten. Gesundheit und Sicherheit ist uns das Wichtigste fĂŒr die Tiere und deswegen bekommt jeder von uns vermittelte Hund vor Übergabe an den Adoptanten ein Sicherheitsgeschirr angepasst, dass ebenfalls in den Ausreisekosten enthalten ist.


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafĂŒr missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklÀrst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.