Notfall Oma Sonja


Zuhause gesucht

Wo darf sie ihre letzte Lebenszeit verbringen?

Sonja ist eine alte Maus. Schon 12 Jahre alt. Die älteren Hunde werden selten adoptiert, denn man weiß nie wie lange sie noch leben und man kann sie im Rumänien nicht von oben nach unten tierärztlich checken lassen. Doch auch sie haben noch eine schöne restliche Zeit verdient. So muss ihr Leben nicht enden. Sonjas Zähne sind nicht die Besten, ansonsten macht sie auf den ersten Blick noch einen fitten Eindruck. Vor Ort zeigt sie sich ihrem Alter entsprechend etwas ruhiger und gemütlicher. Gegenüber dem Menschen ist sie zunächst
etwas reserviert, lässt sich aber gut mit Leckerlies bestechen, so dass man sie auch streicheln kann. Ansonsten ist sie einfach nur eine ganz liebe Maus. Wir suchen für sie ein ruhiges Plätzchen mit Garten. Sie wird nicht mehr die großen Runden laufen können aber paar kleinere am Tag wird ihr sicherlich gut tun. Ihre Artgenossen braucht sie nicht mehr unbedingt um sich herum und könnte als Einzelhund vermittelt werden. Gegen einen älteren Hund hat sie sicherlich aber auch nichts einzuwenden. Wie sie auf Katzen und andere Tiere reagiert wissen wir nicht. Wir suchen nun Menschen mit einem großen Herzen, die sich über die mögliche Pflege eines älteren Hundes im Klaren sind. Auch das hier und da eventuell eine Tierarztbesuch mehr sein kann. Sonja soll es einfach nochmal schön haben und in Ruhe ihr restliches Leben genießen dürfen. Weitere Fotos und Videos haben wir natürlich auch von der Sonja. Bei Fragen schreibt uns einfach eine  email:info@pfoetchenhoffnung.de


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.