Santos-noch ist er schüchtern


Zuhause gesucht

Santos kam letzte Woche ins rumänische Tierheim. Er ist von der neuen Umgebung sichtlich gestresst. Kein Wunder. Er wurde vom Hundefänger aus seiner gewohnten Umgebung entrissen und befindet sich nun in einem riesigen Tierheim. Das Tierheim beherbergt rund 700 Hunde. Es ist laut, eng und riecht ungewohnt. Santos lässt sich trotzdem streicheln und man kann ihn problemlos bedrängen, ohne das er zubeißt. Wir gehen stark davon aus, dass er in einer ruhigen Umgebung aufblühen wird. Er rennt nicht vom Menschen weg und kommt mit seinen Artgenossen gut klar aber der Zwinger ist für ihn schrecklich. Sein Alter wird auf 2 Jahre geschätzt und seine Schulterhöhe beträgt ca. 45 cm. 

Kontakt per Email: info@pfoetchenhoffnung.de oder per pn

WICHTIG: Die Ausreisekosten betragen 380 Euro und beinhalten alle Impfungen, Chip, Pass, Gesundheitszertifikat vor Ausreise, Kastration je nach Alter, Staupe Test sowie eine Blutuntersuchung (keinen Schnelltest!) in Deutschland auf alle sogenannten Mittelmeererkrankungen und alle Filarien wie Herzwurm etc. In der Blutuntersuchung ist zusätzlich noch ein grosses Blutbild enthalten. Gesundheit und Sicherheit ist uns das Wichtigste für die Tiere und deswegen bekommt jeder von uns vermittelte Hund vor Übergabe an den Adoptanten ein Sicherheitsgeschirr angepasst, dass ebenfalls in den Ausreisekosten enthalten ist.


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.