Mabel- kleine zierliche Hündin


Zuhause gesucht

Mabel ist noch nicht allzu lang im rumänischen Tierheim Botosani. Dies ist ein städtisches Shelter, wo um die 750 Hunde auf ein passendes Zuhause warten. Mabel haben wir in der Menge entdeckt und finden das sie eine Chance verdient hat.

Mabel begegnet den Menschen erstmal mit Vorsicht und bleibt auf Abstand. Doch wenn man sich länger mit ihr beschäftigt und sie merkt, dass ihr nichts schlimmes widerfährt, kommt sie näher und lässt sich streicheln, tragen und überall anfassen. Sie ist keinesfalls aggressiv oder total verängstigt, eher misstrauisch/zurückhaltend. Diese zurückhaltende Art wird sie auch die ersten Tage im neuen Zuhause bestimmt zeigen und daher sucht sie Menschen die mit ihr liebevoll aber selbstsicher umgehen. Sie braucht eine ausgeglichene Person die nicht in Hektik gerät wenn etwas nicht so klappt wie man sich es vorgestellt hat. Aber mit unserer Hilfe, Wille und Geduld wird man sie in ein paar Wochen nach dem Einzug nicht wiedererkennen. Sie wird dann über die Wiesen flitzen und genauso viel Blödsinn anstellen wie andere Hunde.

Gerne darf ein netter Ersthund bereits vorhanden sein. Wir können uns auch eine Vergesellschaftung mit Katzen und anderen Tieren gut vorstellen. Wir sehen sie aber nicht in einen Haushalt mit lebhaften Kleinkinder. Das könnte ihr in der Anfangsphase einfach zu turbulent werden.

Mabel  ist ca. 3 Jahre alt und wird auf +/-35 cm geschätzt und gehört daher eher zu den kleinen Hunden.

Wer sich für die süße Hündin mit den Fledermausohren interessiert, sendet uns einfach eine Nachricht per E-Mail zu: info@pfoetchenhoffnung.de

Ihr Video:

https://www.facebook.com/1499876030265366/videos/2013052735614357/


Kontakt zu diesem Tier

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld):

Ihre Nachricht (Pflichtfeld):

Beantworten Sie bitte die folgende einfache Frage.
Sie soll nur verhindern, das dieses Formular dafür missbraucht wurd um Spam Nachrichten zu versenden.